…. war leider notwendig geworden

Durch das tägliche wässern meines Hochbeetes ist nicht mehr genügend Wasser verdunstet. Das Resultet war ein kleiner See im Beet. Tomaten vertragen nicht ihre Füße ständig im Wasser zu haben. Ich hab mich darum entschlossen eine Zwischenernte zu starten. Hier sieht man sehr gut die Sortenvielfalt. Greenzebra-, Dattel-, Valencia,- Ananastomaten. (aale vom SAmen bis zur Reife auf der Terrasse gezogen.

Green Zebra im Juli

schon fast ernereif. Meine Terrasse hat einen Winschutz und zusätzlich habe ich über dem Beet ein kleines Dach gebaut gegen Hagel und Starkregen. HAt sich in diesem JAhr noch nicht bewähren müssen.

Vorgeschmack

ich konnte nicht wiederstehen und habe eine German Gold Tomate geerntet und schon einmal probiert am 22.7.2022. Außerordentlich früh sind die Toamten dieses Jahr schon schmackhaft. Mein Tomatenhändler Firat hat ähnliche Erfahrung gemacht in seinem Gewächshaus. Jetzt kann ich Woche für Woche bei ihm neue Sorten erwerben. Er gibt mir immer vollreife Früchte.

3 mal Valencia

diese Tomate ist sehr süß, hat aber festes Fleisch. Kann bis zu einem kg heranwachsen. Bei mir, weil ich sie in Balkonkästen ziehe natürlich nicht. Bin aber stolz.

meine Feldgurke

dieses Jahr habe ich auch eine Feldgurke zu ziehen probiert. Es hat auf Anhieb funktioniert.Das wird eine schöne Schmorgurke, die ich nach einem Rezept vonm NDR Koch Rainer Sass zubereiten weerde. Hier das Rezept im Video.

Datteltomate

bisher habe ich auf die Aufzucht von Cherry Tomaten und anderen Kleintomaten verzichtet. Ich werde sie aberr in mein Program aufnehmen.