wien21

nächstes Jahr ist erste Lese


Weinrebe 439  (43 Hannelores, 39 mein Geburtsjahr).
Das ist mein Weinstock in 2010 im Schloss Schönbrunn.
2011 wird die erste Lese sein. Ich habe jedes einzelne
Blatt gestreichelt und wünsche der Rebe, dass sie gut
durch den Sommer kommt …..

nostalgisches Wien


an der Haltestelle Volksoper liegt dieses Geschäft. Ich habe
es für meine Reihe nostalgisches Wien eingefangen und ein
wenig im Stil „Zadrazils“ überarbeitet. Es erinnert uns sehr
stark an die Zeit mit Kreisky im Wien um 1975. Da gab
es noch keine Blume 2000 und die typischen gesichtslosen
Einkaufsstrassen Europas. Da war Wien noch Wien. Oder
besser gesagt, was drauf steht ist auch drin.
Wien ist noch ein wenig anders als Elberfeld, Gotha, Paris,
Wedel und Wolfenbüttel.

Bauwagen Heuriger II

3 Wiener Winzer betreiben ihn an 5 Wochenenden im Jahr.
Direkt im Weinberg. Klasse!!! Über den Heurigen in Rodaun
habe früher schon berichtet.

glünel Veltlinel (japanisch: mundartlich)


Die Saison hat begonnen auf unserer Terrasse.</span>
Welschriesling, Vermentino di Sardegna, frühroter
Rotgipfler wurden probiert, wir sind dann wieder zum
grünen Veltliner mit dem „Pfeffer“ zurückgekehrt.

usbekische Küche


wir haben den Folkertmarkt neu entdeckt im 2. Bezirk.
Das ist der klassische Einwandererbezirk. Hier gibt es
jetzt ein „glatt“ koscheres Restaurant, einen koscher
Schlachter, eine Matzebäckerei. Viele Orthodoxe
essen und kaufen hier ein. „Glatt“ meint unter
rabbinischer Aufsicht. Es gibt dort Sis,
Pelmeni, Humus, Falafel und viele schmackhafte Gerichte….

Plakat ohne Worte


hier wird das Medium Rollbild wirklich klasse genutzt.
Licht für die Welt.

Probeliegen

Das morbide Wien macht auch hier nicht halt. Endlich gibt es
den Sargtest und Sarg Probeliegen und Probetragen als
Event. Es wird von der Energieberatung der Stadtwerke Wien
ausgerichtet und verspricht Gänsehaut. Auf zur langen Nacht
auf dem Zentroi …..

PS. Ganz neu.  Jetzt gibt es auch ein Trauermusik Open Air mit den beliebtesten Trauer Musiken, das ist gut. Man stirbt ja nur einmal.

blau, blau ist der …..

Der botanische Garten und hier ganz besonders der
Alpengarten am oberen Belvedere hat uns verzaubert. Hier
geht es zu einem Mosaikbild mit vielen, vielen Alpenblumen.

das Haas Haus

verbindet alte und neue Architektur in Wien.
Was alt ist siehst Du  in …..  nostalgisches hier

 

 

Klassiker im Mai

Der Taschentuchbaum in Blüte. Jezt sind sie noch leicht
grünstichig, die werden dann aber ganz weiß.

Der Blauglöckchenbaum in Blüte, es gibt ihn an vielen
Stellen in Wien zu sehen.

Vorlage BlogPimp / Appelt Mediendesign, angepasst und bebildert von Hans-Peter Thomas