…… ich bin ein Experiment


diese Green Zebra Pflanze habe ich beim Hofer gekauft.
Sie war klein und unscheinbar. Ich habe sie schon Anfang
April ins  geschützte Hochbeet auf der Terrasse  gesetzt.
(Das Hochbbet hat eine Plexiglashaube). Sie hat tiefe
Temperaturen überstanden und wächst und wächst.
Für das nächste Jahr baue ich mir auch Hauben für die
anderen Hoczhbeete. So kann ich 4 Wochen früher
ernten

repotting completed

auch das noch ausstehende Hochbeet hat jetzt die starken Triebe aufgenommen und wartet bis zu dwn Eisheiligen, dann kommen sie an die frische Luft.

repotting (umtopfen)

die Triebe sind in den Anzuchtschalen zu groß geworden. Jetzt habe ich die ersten in ihre Freiluftheimaten umgepflanzt. Hochbeet 1 und der Balkonkasten bleiben aber zunächst  im Wohnzimmer (indoor) bis zu den Eisheiligen, dann gewöhne ich langsam die Pflanzen an das Balkonklima (outdoor)

Anzuchtkästen und 4 Hochbeete

Die Anzucht der Tomatensamenernte habe ich diesmal schon
Ende Februar begonnen in Kunststoff Tablets, die ich bis zu
den Eishailigen bei mir im Wohnzimmer hege und pflege.
Nach den Eisheiligen werden sie auf der Terrasse ausgepflanzt.
Morgens bekommen die Triebe jeden Tag eine Sprühdusche und ich
halte die Kälte fern.

Im Hochbeet habe ich jetzt schon durch eine Haube geschützt
eine Testpflanze. Green Zebra von Hofer vorgezogen. Bisher
hat siedie Aufzucht draußen gut überstanden.

die Vorzucht 2021

bei Raumtemperatur und täglicher Wasserdusche sind sie nach
4 Wochen schon ganz schön gewachsen. Nach Rücksprache mit
meinem Tomatenexperten vom Yppenmarkt soll ich sie erst nach
den Eisheiligen auspflanzen. —–werde weiter berichten

Green Zebra vom Hofer, vorgezogen

beim Hofer gab es schon am 1. April vorgezogene Tomaten.
Ich habe eine Pflanze gekauft und sie vor den Eisheiligen in
das Hochbeet mit Schutzhaube gepflanzt. So bin ich relativ
sicher, das sie den Frühjahrsfrost übersteht.

das Experiment Kürbis

habe mir Samen vom roten, Butternut und p´Patison Kürbis besorgt
und sie im Wohnzimmer aufgezogen. Ich habe genug Platz unter
dem Hochbeet und werde sie dort  in Balkonkästen versuchen
zu kultivieren.

…… die Auswahl für 2021

 

Ich habe die Samen in 2021 extrahiert, fermentiert und getrocknet.
In kleinen Tütchen trocken gelagert. Ich werde die stärksten Tribe
pflanzen in ein Hochbeet auf der Terrasse. Den Rest verschenke ich
in der Nachbarschaft.