heikos tomatenbutter


ich habe es gleich in  „Bohnerwachs“ umgetauft, denn
es erinnert mich an diesen, den wir in meiner Kindheit
gekannt haben. …. aber das schmeckt. Danke Heiko
für dieses Rezept. Ich darf es hier einer breiteren
Öffentlichkeit vorstellen. Klick hier für ein Rezept.

melanies 5***** buletten

sind die allerbesten von Allen.

Vielleicht heißen sie bei Euch Frikadellen, im Norden
eher noch Frikandellen. In Österreich Laberl, in der
Türkei Köfte, in Bayern Fleischpflanzerln oder ganz
fein in Blankenees Hacksteaks. Man muß nur die
Grundmasse richtig anrichten. Schaut Euch das
Rezept als pdf an. Hier klicken.

Schweizer Tartar

eins meiner nostalgischen Rezepte. Vor ca. 40 Jahren
in Lausanne, noch vor der Hochzeit kennengelernt.
Zu besonderen Anlässen auch heute noch bereitet.

Rezept hier

limoncello


im Herzen der Abruzzen gibt es einen Agrotourist
„La Canestra“,
dort hat man uns einen hausgemachten

limoncello probieren lassen. Jetzt haben wir einen
nach diesem Rezept hergestellt.

marmellata limoni di levanto


Hannelore hat einen ersten Versuch gemacht, der sehr
vielversprechen ist. Ist erst einmal die endgültige Form
gefunden worden, wird hier das Rezept zum Abruf stehen.

branzino in crosta di sale


Maneesha hat es sehr geschmeckt. Branzino gibt es vom
fahrenden Händler in Montaretto. Bei uns kauft man den
Wolfsbarsch. Zubereitung wie Forelle in Salzkruste.
Klick hier für ein PDF

insalata monteporzio c.


ja. es gibt einen Salat mit Bröckchen von weißer Schokolade.
Wir haben ihn zuerst in Monteporzio C. bei Stefania und
Edilio gegessen und sofort das Rezept für diese Seite
annektiert. Klick hier

patate rosmarino

was man doch mit einiger Fantasie aus Olivenöl, Kartoffeln,
Parmesankäse und frischem Rosmarin zaubern kann.
Klick hier für das Rezept.

linguine …. edilio mori


Pasta und Fisch geht gut. Dieses Gericht ist von
Edilio Mori aus Monteporzio C. An Einfachheit kaum
zu übertreffen. Wir haben es, wie im Bild mit einer
anderen Sorte Pasta probiert: mit Picci Toscani,
auch saugut. Klick hier für das Rezept

tagliatelle k o n s t a n z e


Unser Freund Anugito hat uns dieses Gericht in Italien
gekocht. Es stammt von Konstanze, die mir den Klau
hoffentlich verzeiht. Hier gibt es das PDF dazu. Klick mich

Vorlage BlogPimp / Appelt Mediendesign, angepasst und bebildert von Hans-Peter Thomas