dänischer Apfelkuchen


Diesen Nachtisch, oder besser dieses Schmankerl haben
wir in Wedel im Reepschlägerhaus, einem historischen Haus,
das jetzt als Teestube und Galerie betrieben wird, das
erstemal gegessen. Es ist mir nicht gelungen vom
Hausherrn das Rezept zu bekommen. Ich habe es
mit einiger Recherche verbunden nachempfunden.
Das ist ein einfaches und hervorragend schmeckendes
dänische Traditionsrezept. Weil Wedel mal dänisch war
eine Erinnerung an diese Zeit.
Klick hier für ein Rezept im pdf.

Vorlage BlogPimp / Appelt Mediendesign, angepasst und bebildert von Hans-Peter Thomas