L´Aquila

haben einen Ausflug dahin gemacht.
es scheint alles so friedlich zu sein ……
l-aquila2final_e
in der Bildmitte, hinten die Abruzzen

Basilica di Santa Maria di Collemaggio

acquila1a_e
zerstört am 6.4.2009

das Hauptschiff

acquila2_e

Absicherungsmaßnahmen

acquila3_e
es wurde zwar einiges gemacht , aber letztendlich ist
nur der Baukörper gesichert worden.

die ehemalige Hauptkuppel eingestürzt

acquila4_e
alles liegt nun vor der Tür unter grünem Rasen beerdigt

Berlusconis Versprechen

Der wunderliche Lustgreis und vermeintliche Retter
Italiens hat gesagt: …..das bauen wir schnell wieder
auf. …. Ehrenwort. Das war unmittelbar nach dem
verheerenden Erdbeben, nachdem er es in
Augenschein genommen hatte.
Wir haben uns überzeugt und den wohl größten
Großversuch für Unvermögen von Politikern gesehen,
eine menschenleere Stadt gesehen, ein Art
neuzeitliches Kolosseum mit Stahlseilen
armiert Eine zerstörte Kirche gesehen.
Kein Wunder, dass die Bewohner traumatisiert
bleiben. Hier gibt es eine Fotostrecke


…. nicht die Römer spinnen, sondern Berlusconi.

San Pi e t r o Celestino

stpeter_e

 

 

Das ist der Grund, warum ich
mich
so sehr dafür interessiere.
Sankt Peter der Schutzpatron
dieser Basilika.
Wir waren übrigens an seinem

Ehrentag dort,
St. Peter u. Paul, beides sind

meine weiteren Vornamen
(Hans-Peter, Paul, Walter),
darum mein Interesse.

• Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • copy + images remaked by: HPT • 2013 •