Das Ferienhaus in den Abruzzen

wir haben uns entschlossen nach Capitignano
zu fahren. Es war dort weniger heiß.

türschild_e
Das Hausschild hat Roberta, eine Freundin gestaltet.
Roberta lebt in Umbrien in einem schönen Landhaus,
wir waren dort schon einmal zu Besuch.
Damals gab es noch keine Digitalkameras.

Stefania und Edilio

edilioundstefania_e
Stefania hat ihr Geburtshaus erhalten und es liebevoll
mit Edilios handwerklichem Geschick restauriert.
Es ist ein erdbebensicheres Juwel geworden in einem
Bergdorf im Nationalpark.
Capitignano liegt nur 210 km von Rom entfernt und
ist mit dem Auto schnell erreicht.rreicht.

Google Street View

so erscheint das Haus in Google Street View.
googlecapi_e
man kann es sich über diesen link ansehen.
Man lädt sich von meinem Server eine
Datei herunter, die man dann in einem
neuen Fenster öffnet. Die Datei findet man
nach dem download im Ordner download.
Hat man SV, kann man es auch gleich mit
diesem Programm öffnen.

nur einige Bilder aus dem Haus

blick8_e
wir wollen die ganze Einmaligkeit der Öffentlichkeit
nicht offenbaren.
Sicher ist sicher …….

das Treppenhaus

blick2_e

die Innenterrasse

blick5_e

Stefania und der Holzküchenofen

blick4_e

der Blick aus dem Dachzimmer

blick1_e

der Blick in den verwildereten Garten

blick7_e
(wie aus einem Märchenbuch)
das Haus hat übrigens 2 Etagen, eine Innen- und zwei
Außenterrassen, einen wilden Garten mit Sitzplatz unter
wildem Wein, ein ausgebautes Dachgeschoss mit einem
Philosophenfenster, 3 Schlafzimmer, 2 Duschen,
1 Badezimmer mit Blick auf den Dachstuhl,
2 separate Küchen, einem ursprünglichen Kamin,
einen Holzküchenofen und viel, viel
Raum für Stefanias und Edilios große Familie
und Gäste.

ausführlicher zeigen wir das Rathaus

capitignano_e_e
schlicht gibt sich der Ort, nicht nur das Wappen läßt uns
an Korsika denken. Capitignano ist ein verträumtes Bergdorf,
das noch nicht vom Tourismus okkupiert worden ist.

• Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • copy + images remaked by: HPT • 2013 •