Blauglöckchenbaum


wir waren diesmal mit unseren liebsten Gästen gleichzeitig
in Wien. Sie hatten ein Apartment in Floridsdorf und
dort blühte dieser herrliche Baum.
Blauglöckchenbäume sind eine Zierde Wiens. Die Paulownia (bot. Name) war der Lieblingsbaum Kaiser Franz-Josefs, daher wurden diese Bäume besonders häufig gepflanzt.

Stadtrundfahrt g r a t i s


wer eine Tageskarte für die Öffis in Wien gelöst hat,
kann jedes Verkehrsmittel des Verbundes benutzen.
In der inneren Stadt gibt es drei E-Bus-Linien, wer die kleinen Busse
sieht steigt ein und hat so eine Gratisrundfahrt.

neue Generation


Ochsenherztomate: Mutter 2014 für das Tomatenjahr 2015

listen to the music


Zufallsfoto am Schottentor, wahrscheinlich hört er
Conchita Wurst

wir haben gewählt


das ist der Kandidat aus Wien, der auch in Wedel wählbar
ist. HP Thomas von den Chaoten für Europa CFE

für Kevin und Ludger


vielleicht kommt Ihr ja doch zum Lifeball 2014, diese
BIM würde Euch hinfahren.

Pflegepatient


die Bougainvillea gehört Nasrin und Ewald. Sie stand im Treppenhaus
und fühlte sich sich etwas einsam. Wir haben Ihr Nähe
gegeben und uns sehr an ihr erfreut.

haslleluja


mein diesmaliger Beitrag zu „Guess where in Vienna“. Wurde noch nicht erraten.

Morgenröte

sehr selten in Wien, siehe Foto im Kopf des blogs (vermutlich aber nur weil wir nicht so früh aufstehen!!)

Klein Schönbrunn

es muß ja nicht immer gleich ein großer Spapziergang
sein, hier ist der kleine Rundgang. Fängt rechts vom
Schloss mit der Glyzinien Galerie an und endet in
Hietzing.

bild fehlt

Vorlage BlogPimp / Appelt Mediendesign, angepasst und bebildert von Hans-Peter Thomas