Halászlé, würzen nach ungarischem Rezept.

…auf meinem Lieblingsmarkt hat Sandors Frau und sein
Sohn einen sehr beliebten Stand mit ungarischen Sauer-
konserven, Puztawürsten, Salami und meinem Favoriten
Paprika-Pferdewürsten.
Sie kommen jeden Samstag von 15 km vor Budapest nach
Wien und haben eine Marktlücke geschlossen. Mir bringt
er z.B, Halászlé-Würzwürfel, die es sonst in Österreich
nicht gibt mit.
Gemeinsam haben wir das übersetzt:

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Vorlage BlogPimp / Appelt Mediendesign, angepasst und bebildert von Hans-Peter Thomas