Eiszapfen


das ist zwar nicht ganz so spektakulär wie die zugefrorene Alster in
Hamburg, aber wir haben uns bei minus 10 Grad über den Eiszapfen
auf unserer Terrasse gefreut. Er funkelt jetzt in der Morgensonne.

fiat lux


Jetzt sind alle baulichen Massnahmen in der Gschwandnergasse
abgeschlossen. Im Bad gab es als Deckenlampe nur eine Glühbirne.
Das MAK (Museum für angewandte Kunst) hat einen Designshop.
Dort entdeckten wir den Lampen-Präser, den stülpt man einfach
über die Birne und es wird Licht (translucent, grün, gelb, bei uns rot).
Installation war gar net schwör!!

Vorlage BlogPimp / Appelt Mediendesign, angepasst und bebildert von Hans-Peter Thomas