der Wahnsinn hat einen Namen

die schlauen alzheimernden Europapolitiker haben ein neues
Gesetz erfunden. Die Datenschutzverordnung! Die „Wiener
Wohnen“ nimmt das ernst und läßt jetzt bei den Klingelbrettern
ihrer Häuser die Namen entfernen und durch die Türnummer
ersetzen. Die wird alsTOPbezeichnet Wer jetzt bei uns klingeln
muß wählt statt T h o m a s jetzt T O P 22. Was für ein Wahnsinn!

es ist halt herbst


wir sind diesmal  Ende September nach Wien gefahren
und erlebten schöne und schreckliche Tage dort.

  • Unbenannt 3
  • Unbenannt 4
  • html slider
  • Unbenannt 2
javascript carousel by WOWSlider.com v8.8

is halt so

 

 

hingefahren sind wir weil wir den
goldenen Oktober erleben wollten

Geblieben sind wir ganze 5 Wochen. In der ersten Woche habe ich
mich von Arzt zu Arzt geschleppt, Ultraschall, Röntgen, CT, nach
Diagnose in der zweiten Woche sehr schnell mit der Rettung ins
Spital. Dort wurde ich sofort operiert (Leberabszess der Dritte),
danach 2 Wochen auskurieren, anschließend eine Woche REHA.
Viele, viele Besucher hatte ich!

Von Wien habe ich aber nicht viel mitbekommen diesmal

 

 

 

Rückreise

wie immer mit einem Beitrag von der Konditorei Oberlaa.

Hans im Glück


Gestern beim Heurigen Rath in Neustift.

neuer, alter Heuriger


wir sind ja immer auf der Suche nach authentischen Heurigen in
Wien. Heurige die nicht Operetten Inszenierungen sind. In
Neustift haben wir wieder einen neu entdeckt. In Neustift haben
wir vor 40 Jahren gewohnt und es überrascht uns immer wieder.
Der Heurige Rath hat einen
wundervollen Natur Gastgarten. (Wir wollten eigentlich in den Prager,
der hatte aber wegen Reichtum, obwohl laut
Schild geöffnet uns den Zutritt verweigert. Es hat uns nicht
gereut. Wir haben dann beim Rath auch noch Nachbarn aus der Gschwandnergasse getroffen.

  • a
  • eins
  • zwei
  • drei
  • vier
  • fünf
  • bootstrap slideshow
  • sieben
slider jquery by WOWSlider.com v8.8

neuTanke

Wien ist immer uns ein wenig voraus. Ich meine in der
Stadtarchitektur, nicht die derzeitige Politik. E Tanken
sind schon weit verbreitet. siehe hier
Diese wurde jetzt 100 m von uns eingeweiht. In der
Hernalser Hauptstrasse. Ich noch ja noch kein e – auto, aber
das kann ja noch kommen.

die glorreichen 4

nach Mahdi, Hadi, Schahab (Freund von Ayda), jetzt Younes.
Wellcome in Austria……

zum balbutsch

bei uns sind Zunftzeichen ausgestorben, die heißen jetzt
icons. Hier ein besonders schönes nahe dem Kutsckermarkt.

Vorlage BlogPimp / Appelt Mediendesign, angepasst und bebildert von Hans-Peter Thomas

Translate »