im 2. Bezirk

natürlich sind wir gleich in den 2. Bezirk gefahren, wir haben ja
eine Wochenkarte. Wir haben ein Pralinone Eis am Schwedenplatz
gegessen und sind dann zu Denns(Bioladenkette) einkaufen gegangen.
Dort begrüßte uns dieses Grafitti eines Wiener Künstlers,
den wir auch schon im 17. Bezirk bewundert haben.

unser Garten in Wien

wir haben aus unserem Garten diese wunderbaren Glockenblumen
mit genommen und sie machen unsere Tage in Wien noch schöner.

Gründe

es gab im wesentlichen drei Gründe nach Wien zu fahren.
Jans 50.ter Geburtstag, das Straßenfest in der Gschwandnergasse
und das Sommernachtskonzert mit dieser Einladung. Obwohl
ich sicher kein fan bin von Basti und Bumsti haben wir es
angenommen.

die Nacht vor der Reise

war vollkommen auch bei Vollmond. Wir sind in Wedel um 4.30h
in der früh aufgestanden und sind dann um 19h mit leichter
Verspätung in Wien angekommen.

Vorlage BlogPimp / Appelt Mediendesign, angepasst und bebildert von Hans-Peter Thomas

Translate »