Wiener Werkstätte


die Sachen dieser Firma begegnen einem fast überall
in Wien. 1903 gegründet und von uns jetzt erst
entdeckt. Es gibt ein Museum in der Firma Backhaus,
neben dem Café Schwarzenberg.

Hier eine Bilderserie aus dem Museum.

Schönbrunn 2012 OpenAir

wir sind diesmal vorzeitig gegangen.

Hier hört man warum.


Wir werden uns die DVD ohne Nebengequassel kaufen.
Dieses Publikum ist grauenerregend gewesen.

Für meinen ipod habe ich mir das Konzert heruntergeladen.

….was für frühaufsteher

am 5.6.2012 um 5:20 am kreuzte die venus die sonne.
ich bin aufgestanden und habe sie gesucht. Gefunden
habe ich sie nicht.


Ein eigenartiges licht war aber bemerkbar.
mein zeitungskolporteur war ganz verdattert als ich
schon so früh auf der hernalser hauptstrasse erschien.

diese rose ist unser favorit


nicht nur in wedel, auch in wien. hier blüht sie
ende mai bis in den juni im volksgarten mit
weiteren 400 rosenstöcken. das ist so über-
wältigend,  dass ich hier eine diaschau gemacht habe.

in Perchtolsdorf


durchprobiert. Grüner Veltliner alte Rebe, Rivaner,
Riesling, Welschriesling, Gemischter Satz, gelber
Muskateller. Angenehme Beschäftigung o h n e
Nebenwirkung.

guess where?

ist ein beliebtes Webbilderrätsel. (siehe hier). Man kann
dort Bilder aus Wien raten lassen. Dies war mein bisher
schwierigstes Rätselbild, aber es wurde erraten.

kornblumenblau

es ist jetzt der Juni, der den Wonnemonat Mai ablöst.

Hier unser Wochenstrauss vom
Yppenmarkt

otto lechner

ganz nahe. In der Bunkerei im Augarten konnten
wir ihn in Hochform erleben. Dort gab er mit seiner
band: Die Frühaufsteher ein openair k o s t e n l o s.
Wir lieben ihn:


Irving Berlin ist endgültig in Wien angekommen …..

Kathedrale zum hl. Nikolaus

die wollten wir schon immer mal besichtigen.

Die lange Nacht der Kirchen hat es ermöglicht.
Es ist die russisch orthodoxe Hauptkirche und direkt
dem Moskauer Patriachat unterstellt  damit
entsprechend prächtig. Hier ein paar Fotos.
Wir sind dann noch zu einem Klezmer Konzert
der Shanghai  Wien Klezmer Connection
(lauter Studenten der nahen Musikhochschule)
in der ev. Pauluskirche, Sebastianplatz  gegangen.
Hava Nagila als Kontrast.

Wien …..

welchen Rangplatz nimmt Wien ein?

von meinem Urgroßvater Paul ist überliefert, dass er die
Bedeutung einer Stadt nach den Auslagen der Schlachtereien
beurteilt hat. Ich muß viel von ihm haben, denn Wien
steht für mich ganz oben.

Das Bild zeigt die Tresenauslage der Traditions-
schlachterei Gissinger in Ottakring, die mit den
seltenen Öffnungszeiten. Mi. und Fr. 7-12h nur.

Vorlage BlogPimp / Appelt Mediendesign, angepasst und bebildert von Hans-Peter Thomas