besser als TV

you tube ………

Aida aus Afghanistan ist jetzt 6 Jahre alt, davon
lebt sie seit 5 Jahren in Wien. Sie besucht mich oft.
Sie bringt sich jetzt das Schreiben bei. Ausgangspunkt
ist mein PC. Sie kann den schon starten und das
passwort richtig eingeben, dann helfe ich ihr bei
youtube die gewünschten Filme zu suchen. Sie sagt mir
aus dem Gedächtnis die Titel, ich schreibe sie mir auf.
Manchmal kommt es zu Lautverschiebungen. Ich suche.
Das will sie aber auch alleine können und so hat sie
begonnen die Überschriften zu zeichnen.
Dieses Jahr kommt sie in die Schule……

in diesem Sinne

die Sezession

erstrahlt in der Morgensonne in der Nähe des menschenleeren
Naschmarkts.

…..über p o l i t i k a

von wegen….. Herr Kurz ….., Asylanten suchen Arbeit,
vielleicht nicht grammatikalisch richtig, darum aber dringlich.
Jetzt wo sie die Balkanroutte gescchlossen haben sollte
folgerichtig ihr Mundwerk dran sein.

am Parhammer Platz

nich weit von der Wohnung (nahe Merkur) steht dieser
majestätische Baum.Habe ich erst jetzt entdeckt.

Abendruh

im Friedwald in Wien Mauerbach geht die Sonne unter.
Blick von unserer Terrasse zum Wienerwald.

Judasbaum 2020

diesen Judasbaum haben wir immer im Mai aufhesucht.
Ein Prachtexemplar im alten AKH Wien. Heute sieht er
so aus (klimawandel wiRkt sich noch nicht aus):

das 2. Wunder mit meinem Handstock

ich glaube fest an Wunder. Vor 3 Wochen habe ich nach
einem Besuch des Grabes von Hannelore im Friedwald
auf einer nahen Bank ausgeruht. Auf dem Rückweg habe ich
gemerkt das der Handstock so anders klingt. Ich hatte
den Gummidämpfer verloren. Hannelore hat ihn dann so
hingelegt, das ich ihn bei einem Besuch 3 Wochen später
dort entdecke.
Ich habe ihn wieder und jetzt bin ich sicher das
Hannelore über mich wacht.

das Leben geht weiter

hier beginnt ein neues Glück für Ottakringer

Vorlage BlogPimp / Appelt Mediendesign, angepasst und bebildert von Hans-Peter Thomas